Menu
Menü
X

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde und ist für das Gemeindeleben verantwortlich. Er entscheidet über alle wichtigen Angelegenheiten der Kirchengemeinde. Der Kirchenvorstand wird für die Dauer von 6 Jahren von den wahlberechtigten Gemeindemitgliedern gewählt.

Der jetzige Kirchenvorstand ist seit dem 12. September 2021 im Amt und besteht aus 8 gewählten Mitgliedern sowie Pfarrerin Dr. Irene Dannemann und Pfarrer Klaus Traxler. 


Die Kirchenvorsteher/innen:

Frau Eva Berndt - Frau Martina Hanf - Frau Gabriele van Hülst - Frau Adelheid Kakoschke - Frau Ulrike Kolb  -  Frau Bianca Klotzbach - Herr Maik Lautersbach  - Herr Thorsten Schwöbel 

 

Die Aufgabengebiete des Kirchenvorstandes sind sehr vielfältig und reichen von Personalentscheidungen, Überwachung des Gemeindeetats, Entscheidungen über Baumaßnahmen, Planung und Organisation von Veranstaltungen, Ausführung der Gemeindearbeit bis hin zu theologischen und seelsorgerischen Fragen. Der Kirchenvorstand tagt in der Regel einmal im Monat. Die Themen einer Kirchenvorstandssitzung werden meist in verschiedenen Ausschüssen vorbereitet. Zu ihnen gehören Bau- und Finanz, Fest-, Jugend-, KiTa-, Diakonie-.

 

Um die übergemeindlichen Aktivitäten zusammen mit der Auferstehungsgemeinde zu koordinieren besteht ein Verbindungsausschuss. Die Gemeindeinteressen auf Dekanatsebene werden von zwei Mitgliedern des Kirchenvorstandes vertreten.

 

 

 

top